Pferdekrankheiten

Reitbekleidung & Pferdezubehör » Pferdekrankheiten

Pferdekrankheiten sind vielseitig und doch gibt es einige die besonders typisch sind und sehr häufig auftreten. Wir möchten Ihnen deshalb einen Überblick über die bekanntesten Erkrankungen beim Pferd verschaffen und natürlich Lösungsansätze und Vorbeugungsmaßnahmen vorstellen. Dazu haben wir auch jeweils eine Checkliste der Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten in Form eines Schaubilds für Sie zusammengestellt.

Hufrolle

Eine Hufrollenentzündung, umgangssprachlich auch Hufrolle genannt, ist eine Pferdekrankheit bei der sich das Gelenk zwischen Strahlbein, Kronbein und Hufbein oder der Hufrollenschleimbeutel selbst entzündet. Ursachen sind vielfältig, lassen sich jedoch mit genügend Wissen verhindern. Wie man vorbeugen kann und was man tun kann wenn die Hufrolle bereits vorhanden ist erfahren Sie im verlinkten Artikel.

Hufrehe

Die Hufrehe ist eine Krankheit bei der sich die Huflederhaut der Pferde entzündet. Die Ursachen sind vielseitig und können sowohl genetisch bedingt und angeboren als auch durch falsche Haltung erworben worden sein. Auch falsche Fütterung oder Vergiftungen können einen möglichen Grund darstellen. Damit Sie wissen wie sie diese tückische Pferdekrankheit erkennen und behandeln, haben wir Ihnen eine ausführliche Übersicht in dem verlinkten Beitrag zur Verfügung gestellt.

Strahlfäule

Strahlfäule ist eine Pferdeerkrankung bei der Fäulnisbakterien das Strahlhorn des Hufes zersetzen. In erster Linie liegt dies an mangelnder Hygiene es gibt aber auch ein paar andere Gründe die zu diesem bekannten Phänomen. Alles wissenswerte finden Sie in unserem Beitrag.

Arthrose

Die Arthrose beim Pferd ist leider eine nicht gerade seltene Angelegenheit. Es gibt jedoch einige Möglichkeiten dieser vorzubeugen. Drüber hinaus kann man auch wenn diese bereits vorhanden ist bestimmte Maßnahmen einleiten um die Beschwerden zu lindern und das Fortschreiten des Krankheitsverlaufs zu verlangsamen oder gar aufzuhalten.

Kotwasser

Kotwasser beim Pferd kann kurzzeitig auftreten und muss nicht immer sofort auf eine ernsthafte Pferdekrankheit hindeuten. Trotzdem sollte man die Symptome ernst nehmen und nicht auf die leichte Schulter nehmen. Die Ursachen sind vielfältig und können z.B. Medikamente, aber auch Ernährung, Parasiten oder Verdauungsprobleme sein. Man muss jedoch von einem normalen Durchfall unterscheiden. Für genauere Informationen sollten Sie unseren Artikel zum Thema lesen.

Spat

Spat beim Pferd bezeichnet eine ganze Reihe anarthritischen Erkrankungen die die Sprunggelenke des Pferdes betreffen. Wie man diesem Problem Einhalt gebieten und vorbeugen kann erfahren Sie bei uns. Darüber hinaus finden Sie weitere Erklärungen zum Thema in unserem Artikel zum Spat.